Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

Betaetigung und Beschaeftigung

Uns ist wichtig, dass unsere Flüchtlinge so bald wie möglich sinnvolle Betätigungen finden. So können sie ihren Alltag für sich selber und für andere nutzbringend gestalten. Das gelingt am besten, wenn sie dabei mit uns Einheimischen gemeinsam aktiv sind. Noch besser ist es, wenn sie sich über Arbeitsangebote bei gemeinnützigen Vereinen oder kommunalen Trägern  ein paar Euro dazuverdienen können. Und am besten ist freilich, wenn sie so rasch wie möglich ein reguläres Arbeitsverhältnis aufnehmen können. Auf allen drei Ebenen bemühen wir uns für sie Türen zu öffnen.

 

Als konkrete Betätigungsfelder können wir uns Gartenprojekte in unmittelbarer Nähe der beiden Gemeinschaftsunterkünfte vorstellen, aber auch die Mitarbeit interessierter Flüchtlinge
auf Grünflächen in städtischem Besitz oder bei Projekten mit Kooperationspartnern wie NABU oder Gartenbauvereinen.

 

Fahrradwerkstatt

In unserer Fahrradwerkstatt können die Flüchtlinge mitarbeiten und sie können selber günstig an Fahrräder kommen.

Fahrradwerkstatt, Hoffmann Fotoexpress

 

Annahmezeiten für  Fahrräder, Ersatzteile & Werkzeuge, Fahrradhelme, Fahrradschlösser, Fahrradkörbe, etc. sind

 

montags von 9.00 Uhr bis 11.00 Uhr und

dienstags von 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr

oder nach telefonischer Vereinbarung unter Tel. 07024/79 40 44.

 

Ersatzteile 2, Hoffmann Fotoexpress

Ersatzteile, Hoffmann Fotoexpress

   
Reparaturannahme defekter Fahrräder: freitags von 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr.

 

Kleiderkammer und Fahrradwerkstatt befinden sich im Gebäude Neuburgstr. 22, Untergeschoss.    

 

E-mail:

 

Spenden werden verwendet für Fahradersatzteile, Werkstattausstattung und -Ausrüstung, Saatgut und Pflanzen, Gartengeräte, Materialien.